Innovation von Kunststoffen  
   
   
 Qualität

Qualitätssicherung

 Definition der Qualitätsmerkmale im Dialog mit unseren Kunden
 Wareneingangskontrolle mit Zuordnung zu den Rezepturen
 Prozesskontrolle mit Dokumentation der Prozessdaten
 Chargenverfolgung über Dokumentation der Produktionsrezepte
 100%ige Produktkontrolle auf Viskosität (MFR/MVR)
 Farbgenauigkeit, Restfeuchte
 Glührückstand und Schlagzähigkeit wrden nach Anforderung
  geprüft und im Werksprüfzeugnis dokumentiert.
 Prüfmittel werden bei SYSPLAST regelmäßig ISO-konform
  kontrolliert  und dokumentiert.


   
  vergrößern vergrößern  

Bruchfestigkeit
ist eine Compound-Eigenschaft, die in direkter Verbindung zur Fließfähigkeit steht. SYSPLAST Recompounds zeichnen sich durch hohe Bruchfestigkeit und gute Fließfähigkeit aus. Das gilt auch für hochpigmentierte Compounds.


Werksprüfzeugnis
Ein detailliertes, individualisiertes Werkszeugnis wird jeder Partie beigelegt. Basis sind Durchschnittswerte von freigegebenen Proben, die während der Produktion aus jeder Charge ermittelt werden. Somit ist eine 100%ige Kontrolle dieser Eigenschaften gewährleistet.


   
  vergrößern vergrößern  
Dokumentation
Eine vollständige Dokumentation ist durch eine umfassende Prozesskontrolle mit Datenerfassung und Dokumentierung der Produktionsrezepte gewährleistet. Bei SYSPLAST ist das eine Selbstverständlichkeit.



Lohnauftrag
Einfärbungen mit Compoundierung führen wir natürlich im Lohnauftrag aus.



Produktkontrolle
Fließfähigkeit, Farbtreue, Bruchfestigkeit
und Restfeuchte werden produktions-
begleitend kontinuierlich überprüft.


Serviceleistungen
MFI/MVR, Zugprüfung, Brandgeschwindigkeit,
Kerbschlagzähigkeit nach Charpy, Farbmessung,
Sonderrezepturen



 
Strich besser
Strich preiswerter
Strich ökologischer

Silo
Fasern


SYSPLAST
GmbH & Co. KG



 
  Innovation in Plastics    Innovation in Kunststoffen