Innovation von Kunststoffen  
   
   
 Technologie, Entwicklung und Know How

Die Substitution von Neuware in Ihrem Produktionsprozess,
durch unser qualitätsgesichertes Recyclat, wird in allen Prozess-
stufen von unserer erfahrenen Entwicklungsmannschaft begleitet.

 Hierzu steht ein modern ausgestattetes Labor mit neuester Mess-
und Prüftechnologie zur Verfügung.

 Es kann auf die umfangreiche Erfahrung von zwei erfolgreich
abgeschlossenen, staatlich geförderten Entwicklungsprojekten,
bei denen drei Patente angemeldet werden konnten, zurück-
gegriffen werden.

 SYSPLAST ist bei Farbnachstellungen in der Lage, durch
ein speziell entwickeltes Rezeptierungsprogramm, soweit wie möglich,
auf teure Farbbatches zu verzichten. Das spart Zeit und Kosten.

 Unser Produktionsprozess unterliegt einer ständigen Überwachung
und Kontrolle.

 Durch unser Qualitätssicherungssystem bleiben die vereinbarten
Materialeigenschaften über die gesamte Produktionscharge
konstant gleich.

 Mit jeder Materialauslieferung erhalten Sie zusätzlich ein Werks-
prüfzeugnis in dem die Mess- und Prüfergebnisse dokumentiert sind.
Diese werden ebenfalls in unserer Datenbank archiviert und können
jederzeit wieder aufgerufen werden.
Die Herstellung qualitätsgesicherter amorpher Recyclate auf Basis von
SB, ABS und PC/ABS gehört bei SYSPLAST zum Standard-
programm. Zur Zeit befinden wir uns in der Entwicklungsphase, künftig
teil- und hochkristalline Werkstoffe, wie z. B. Polypropylen, in gewohnt
hochwertiger Qualität und mit exakt definierten Eigenschaften recyceln
zu können.




 
Strich besser
Strich preiswerter
Strich ökologischer

Silo
Fasern


SYSPLAST
GmbH & Co. KG



 
  Innovation in Plastics    Innovation in Kunststoffen