Innovation von Kunststoffen  
   
   
 Unternehmen

Daten

ab 01.11.04 hat JVK Plastic Systems GmbH & Co. KG,
das bisher zur Grundig-Fernseh-Video-Produkte und
Systeme GmbH gehörende "Zentrum für Kreislaufwirtschaft"
mit Produktionsanlagen und den dort tätigen Mitarbeitern
übernommen.


In dem "Zentrum für Kreislaufwirtschaft" wurden seit über
12 Jahren aus Rücknahme-Aktivitäten von Elektronik-Schrott
wertvolle, technische Thermoplaste unter dem Markennamen
SYSPLAST
hergestellt.
Das Unternehmen wurde durch JVK Plastic Systems GmbH& Co. KG
weitergeführt und zum 1.9.2009 in Anlehnung an unseren Markennamen
in SYSPLAST GmbH & Co. KG umbenannt.
Auch in Zukunft werden diese hochwertigen Kunststoffe und
Regranulate bei gleichbleibender Qualität, Stabilität und Belastbarkeit
auf diesen Produktionsanlagen mit einem produktionsintegrierten
Qualitätssicherungssystem aufbereitet und weiterentwickelt.


Fertigung
Produktionsanlage vergrößern vergrößern

 
Strich besser
Strich preiswerter
Strich ökologischer

Silo
Fasern


SYSPLAST
GmbH & Co. KG



 
  Innovation in Plastics    Innovation in Kunststoffen